Coole Avocadocreme

Mit etwas Brot Hauptmahlzeit für eine Person (zwei Teller) / Zubereitungszeit: ca. 5-10 Min mit Thermomix

1 große Avocado (ca. 450 g; netto 300g)
1 EL Zitronensaft
60 g saure Sahne
50 g süße Sahne
225 g Wasser
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 kleine rote Paprikaschote (netto 60 g)
1-2 EL Pistazien

Avocado längs rundherum einschneiden und vom Kern drehen. Vierteln, schälen und in Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft im Thermomix erst vorsichtig, und dann "heftiger" pürieren. (Da meine Avocado nicht sehr reif war, erwies sich das als nicht zu einfach, aber es geht, einfach durchhalten <g>). Saure und süße Sahne, nach und nach das Wasser hinzugeben, dazwischen immer kurz auf Stufe 10 einige Sekunden pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Paprikaschote in feine Streifen schneiden, darauf achten, dass das innere Weiße entfernt ist und keine Kernchen mehr daran kleben. Einen Teller mit der grünen Creme füllen, die Hälfte der Paprikastreifen labyrinthartig darauf verteilen und mit Pistazien bestreuen.