Pinien-Schoko-Kekse

Ergibt ca. 50 Stück (2 Backbleche)

Vorbereitung:
Butter 2 Stunden vor der Teigzubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

75 g Nackthafer
50 g Hartweizen
275 g Dinkel
3 TL Weinsteinbackpulver
150 g Butter
100 g Schmand
150 g Honig
1 Prise Salz
3 TL Zitronenschale
2 EL Sahne
100 g Pinienkerne
60-70 g Schokolade (Reste von Pralinenherstellung)

Getreide mischen und möglichst fein mahlen. Mit Backpulver mischen. Butter mit Honig, Salz, Zitronenschale und Schmand schaumig rühren (Handrührgerät). Mehl in drei oder vier Portionen hinzugeben und sehr gut verrühren. Pinienkerne hinzugeben, Schokolade mit einem Messer abschaben und beides auf kleiner Stufe unter den Teig ziehen.

Mit einem Teelöffel Stücke vom Teig nehmen und in der Hand zu Kugeln rollen. Die Kugeln auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen. Vor dem Backen kurz mit Wasser besprühen. Backofen 5 Min. vorheizen auf 175°C. Backen: 1. Blech 18 Min., 2. Blech 15 Min.