Mangold-Frischkost

Mit etwas Brot oder Brötchen eine Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 10-15 Minuten

Soße:
60 ml Sahne
2 EL Wasser
2 EL Sonnenblumenöl
1 guter TL Senf
1/2 TL Salz (ich habe einen genommen, war leider fast versalzen)
Pfeffer

170 g Mangoldblätter
1 mittelgroße Avocado
Etwas Schnittlauch und einige Sonnenblumenkerne

Soßenzutaten nacheinander in den Zerkleinerer geben und jeweils gut vermischen lassen. Soße in eine Schüssel geben. Avocado vom Stein lösen, schälen und klein schneiden. Mangoldblätter von den Stielen zupfen, gut waschen, abtropfen lassen und möglichst fein schneiden. Beides zusammen mit gehacktem Schnittlauch unter die Soße ziehen. Mit ein paar Sonnenblumenkernen dekorieren.

Fazit: Zumindest die Mangoldblätter lassen sich auch roh essen. Sie haben einen leicht bitteren Geschmack, das kann aber mit der entsprechenden Soße durchaus lecker sein.