Gewürzte Orange-Tatzen

Ca. 100 Stück / 2 Backbleche

50 g Hartweizen
250 g Emmer
200 g Dinkel
2 geh. TL Weinsteinbackpulver
1 TL gem. Zimt
1 TL gem. Sternanis
1 TL gemahlener Ingwer
150 g Butter
150 g Honig
200 g Schmand
100 g Orangeat

Hartweizen, Emmer und Dinkel mischen, fein mahlen. Getreide mit gesiebtem Backpulver und Gewürzen mischen. Mein Orangeat war ziemlich hart, ein fester Klumpen. Daraufhin habe ich es als erstes im Thermomix zerschlagen (5 Sek. Stufe 5). Wenn es weich ist, kann man es später zugeben. Butter dazu geben, 10 Sek. Stufe 5. Honig auf dieselbe Weise unterrühren. Mehlmischung und Schmand hinzufügen. Auf Einstellung "Teig" 4 Min. kneten lassen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Walnussgroße Portionen abnehmen und zwischen den Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln auf die Backbleche setzen, mit einer Gabel (die ab und zu in Wasse getaucht wird) platt drücken. Mit Wasser besprühen.

Die Plätzchen im gut vorgeheizten Ofen bei 175 °C etwa 20 Min. (zweites Blech. 17 Min.) backen, bis sie hellbraun sind. Direkt aus dem Ofen nochmals kurz mit Wasser besprühen.