Papayaeis

Zubereitungszeit ca. 10 Min. + 3 Std. Einweichzeit; ergibt etwa 8 Portionen (jede Portion entspricht etwa einer mittelgroßen Eiskugel)

50 g getrocknete Papaya
1 kleiner Apfel (80 g)
1 TL Zitronensaft
45 g Honig
250 ml Sahne
1 Messerspitze gem. Vanille

Papaya in einer Schüssel mit Wasser bedecken und 3-4 Std. einweichen lassen. Gut abtropfen lassen. Im Zerkleinerer mit dem in Stücke geschnittenen Apfel und dem Zitronensaft zu Brei zerhacken lassen. Honig unterrühren. Sahne mit Vanillepulver steif schlagen, mit der Papayamasse gut vermischen.

Acht Lurch-Muffinformen mit je 2 EL Eismasse füllen. In den Tiefkühlschrank stellen. Etwa 15-20 Min. vor Verzehr in den Kühlschrank umsetzen.