Kokosmuffins

Ergibt 6 Stück

100 g Kokosraspeln
200 g Kokosmilch
200 g Einkorn
50 g Nacktgerste
1 Prise Salz
1 Päckchen Weinstein-Backpulver
125 g Butter
2 EL Cointreau
1 EL Wasser
110 g Schmand
2 TL Orangenschale

Butter drei bis vier Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen. Kokosraspeln in Kokosmilch quellen lassen. Gerste und Einkorn fein mahlen. Mit Salz und Backpulver (evtl. sieben) mischen. Teigzubereitung mit dem Handrührgerät: Mehl mit Butter, Schmand, Cointreau, Orangenschale und Wasser verrühren. 50 g Rosinen und 30 g Orangeat unterziehen.

12 Silicon-Muffinförmchen mit Teig füllen, mit einem in Wasser getauchten Esslöffel glattstreichen. 20-25 Min. im vorgeheizten Ofen bei 175 °C backen. Die Muffins vorsichtig aus den Formen lösen, sobald sie lauwarm sind.