Croissant-Hochstapler

Angelehnt an das Rezept "Mogel-Croissants [H. Manz]"; ergibt 20 Stück.

220 g Einkorn
330 g Dinkel
1 Würfel Bio-Hefe (42 g)
125 g Wasser
125 g Sahne
50 g Schmand
1 EL Wasser
50 g weiche Butter
5 g Salz (= 1 TL)

100 g Butter

 Zubereitung beschrieben im Thermomix - geht natürlich auch mit Handrührgerät oder Küchenmaschine.

Hefe im lauwarmen Wasser verrühren und auflösen. Getreide mischen und in der Getreidemühle fein mahlen. 50 g abwiegen und mit den 100 g Butter beiseite stellen. Restliche Zutaten in den Thermomix geben (500 g Mehl zuerst): in die Küchenmaschine geben (Flüssigkeiten zuerst; Hefe oben auf bröseln) und 3 Min. auf Teigeinstellung verkneten lassen. In eine Edelstahlschüssel geben. Oberfläche mit nasser Hand glatt streichen und die Schüssel in einen Plastiksack packen. 30 Min. stehen lassen.

Die 100 g Butter auf kleiner Flamme flüssig werden lassen, erkalten lassen und 50 g Mehl unterrühren.

Teig auf eine Fläche von ca. 30 x 40 cm ausrollen (5 mm dick), mit der Butter-Mehlmasse bestreichen und Dreiecke ausschneiden (jedes Dreieck 50 g). Die Dreiecke  von der breiten Seite zur Spitze rollen = Hörnchen. Auf zwei mit Backfolie ausgelegte Backbleche setzen und gut mit Wasser einsprühen. 10 Min. stehen lassen, in dieser Zeit den Backofen (Heißlluft) auf 225°C vorheizen.

Beide Bleche einschieben. Bei 225°C für 15 Min. backen, die Bleche tauschen und nochmals 5 Min. backen.