Gedünstete Kohlrabi mit Haferpüree

Hauptmahlzeit für eine Person (1 voller Teller); Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Beim Haferpüree lässt sich ein Teil des Wassers sicher durch Sahne ersetzen oder noch etwas Sahne (1-2 EL hinzufügen); dann ist es eine flott hergestellte Beilage. Heute ist Freitag, laut Emma Graf also Hafertag :-)

2 kleine Kohlrabi (geschält 210 g)
2 EL glatte Petersilie
500 g Wasser

Haferpüree:
75 g Nackthafer
225 g Wasser
1 gestr. TL Kräutersalz
1 EL Tahin (25 g; = Sesammus)
1 Prise Muskatnuss
1 EL Butter (25 g)

Tipp:
Zerlassene Butter über die Kohlrabi oder eine leicht angedickte Soße aus dem Gemüsekochwasser passt auch gut dazu.

Für das Gemüse: Wasser mit Gemüsebrüheextrakt in den Thermomix geben, Einstellung: Varoma / Stufe 1 / 16 Min..

In der Zwischenzeit das Püree vorbereiten:
Hafer fein mahlen. Wasser mit Kräutersalz, Tahin und Muskat mischen, über den Hafer gießen. Unter Rühren in einem Topf (günstig: gusseisern) auf stärkster Hitze erhitzen, bis die Masse recht fest wird und sich beginnt vom Topf zu lösen. Herdplatte abstellen, Deckel auflegen und 5 Min. quellen lassen. Butter unterrühren, und ziehen lassen, bis das Gemüse fertig ist.

Gemüse mit Kräutersalz abschmecken.