Manually made Dinkelbrot

3 EL Apfelessig
1/2 Würfel Bio-Hefe (21 g)
500 g warmes Wasser

375 g Dinkel
125 g Nacktgerste
2 TL Salz
1 TL Liebstöckel gemahlen

60 g Leinsamen
50 g Sonnenblumenkerne
60 g Kürbiskerne

Die Hefe in etwa 100-125 g Wasser auflösen. Restliches Wasser mit Essig mischen. Getreide mischen und in der Getreidemühle fein mahlen. Salz und Liebstöckel unterziehen.

Mehl in eine ausreichend große Edelstahlschüssel geben, Hefeflüssigkeit hinzugeben. Mit der "guten" Hand eine Faust machen und damit am Rand auf den Teig drücken, dabei mit der anderen Hand die Schüssel im Uhrzeigersinn drehen. Auf diese Weise die gesamte Flüssigkeit in 5-6 Portionen hinzufügen und einarbeiten. Zum Schluss noch ein paar Min. kneten, bis sich alle Mehlklümpchen gelöst haben. Ölsaaten ebnenso einarbeiten. Die Masse in eine gut gefettete 30-cm-Kastenform geben, mit Wasser besprühen und 15 Min. gehen lassen. Backofen (Heißluft) auf 220°C vorheizen, unten in den Ofen eine kleine feuerfeste Form mit kochendem Wasser setzen. Brot auf die untere Schiene einschieben und 30 Min. bei 220°C, 20 Min. bei 200°C backen. Ofen ausstellen und das Brot noch 10 Min. nachbacken lassen.

Aus der Form stürzen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.