Mangold mit Reis

Hauptmahlzeit für eine Person (zwei gut gefüllte Teller); Zubereitungszeit ca. 40-45 Min.

75 g Basmatinaturreis
225 g Wasser

1/2 mittelgroßer Mangold (290 g)
20 g großblättrige Petersilie
200 g Wasser
1 Gemüsebrühwürfel salzarm

1 EL Schmand (40 g)
1-2 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Reis etwa 12 Stunden vor dem Essen im Wasser einweichen. Mit dem Einweichwasser bei geschlossenem Deckel bei starker Hitze zum Kochen bringen und auf niedrigster Einstellung 15 Min. quellen lassen. In der Zwischenzeit die Mangoldblätter waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Petersilie klein schneiden, etwas beiseite legen. Mangold mit dem Brühwürfel zum Reis geben (der Topf kann jetzt ruhig sehr voll sein, der Mangold fällt zusammen), nochmals zum Kochen bringen bis Dampf unter dem Deckel austritt, dann Hitze klein stellen und 15 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topf vom Herd nehmen und Schmand unterrühren.

Einen Teller füllen und mit frischer Petersilie dekorieren.