Süßkartoffel-Salat

100 % Rohkost; Zubereitungszeit ca. 15 Min., Hauptmahlzeit für eine Person

Im Internet habe ich nicht viele Rezepte zur Süßkartoffel gefunden, und in meinen Funden werden sie stets gekocht. Schließlich kam ich auf ein paar Rohköstler-Seiten, immerhin: der Hinweis, dass sie roh schmecken. Und das stimmt: Ich war sehr begeistert von dem Geschmack und frage mich, warum sie sonst immer vor dem Verzehr geschält und gekocht wird.

Soße:
1/2 Zitrone
3 EL Sesamöl
1 EL Wasser
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer

1 Süßkartoffel (290 g)
110 g Champignons
1-2 EL gehackter Schnittlauch

Zitrone im Zerkleinerer zerhacken und dann mit den anderen Soßenzutaten verquirlen. Champignons in feine Scheiben schneiden - ein paar Scheiben zur Seite legen - und mit der Soße mischen. Die Süßkartoffel in der Küchenmaschine in feine Scheiben schneiden (dauert mir mit der Hand zu lang). Mit dem Schnittlauch zu den Pilzen geben und gründlich vermischen. Mit ein paar Champignonscheiben vermischen.