Mangoldmischpüree mit Mandelbällchen

100 % Rohkost; Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 10 Min. (ohne Mandelmus)< Mangold roh ist für mich nicht so ganz einfach geschmacklich "wegzustecken": Dieses Essen war aber ausgesprochen lecker.

170 g Mangold (Stängel & Blätter)
85 g Pastinake (geschält)
115 g Steckrübe (geschält)
1 kleine Zitrone
30 g Nackthafer
6 EL Öl (3 EL Sesamöl, 3 EL Rapsöl)
1 TL Kräutersalz
1/2 TL Honig (kaltgeschleudert)

35 g Mandelmus
2 EL ungeschälter Sesam

Mangold sorgfältig waschen. Zitrone und Gemüse in grobe Stücke schneiden. Mangold mit der Zitrone im Thermomix 10 Sek. auf Stufe 10 zerhacken, restliches Gemüse hinzufügen und ebenfalls 10 Sek. auf Stufe 10 pürieren. Hafer flocken und mit Salz, Honig und Öl zu dem Gemüse geben. Mit einem Teigschaber / Spachtel die Reste am Rand herunterdrücken und noch 2 x 10 Sek. laufen lassen. Bergartig auf einen Suppenteller häufeln.

Aus dem Mandelmus in der Hand kleine Kugeln formen und dekorativ auf das Püree legen. Mit Sesam bestreuen.