Möhrengesicht mit Dillsoße

100 % Rohkost; Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit 15-20 Min.

Für die Soße
1/2 geschälte Zitrone
50 g Mandelmus
2 EL Rapskernöl
2 EL Weizenkeimöl
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
75 g Wasser

1 Zwiebel (geschält 28 g)
1 Bund Dill
240 g Möhren
60 g grüne Paprika (1/2 Schote)
2 Oliven

Soße
Im Zerkleinerer zubereiten. Zitrone fein hacken, die anderen Zutaten hinzugeben und sehr gut mischen, bis sich eine homogene Masse ergibt.

Fertigstellung:
Möhren unter fließendem Wasser mit der Gemüsebürste säubern. Aus der Paprika die Wände herausschneiden. Zwiebel und Dill sehr fein hacken und unter die Soße ziehen. Möhren hobeln (z.B. Keramikhobel) und unter die Soße ziehen. Paprika in feine Streifen schneiden, die Streifen auf einen großen flachen Teller am oberen Rand auslegen, 3 Streifen überbehalten. Die Möhren in die Mitte häufeln, mit restlichen Paprikastreifen und Oliven ein Gesicht bauen.

(Man kann natürlich auch einfach die Paprika unterrühren ... mir war heute nur so nach Extrem-Deko.)