Basilikumbrötchen mürbe

Ergibt 11 Brötchen; Teigherstellung beschrieben im Thermomix (geht natürlich auch mit Küchenmaschine oder per Hand).

300 g Dinkel
100 g Weizen
1 Päckchen frische Bio-Hefe (42 g)
60 g Basilikum Pesto *
90 g Olivenöl
120 g Wasser
1 gestr. TL Kräutersalz

* Dies ist der Basilikum-Pesto von "Lebe gesund". Wenn nicht im Haus, lässt es sich ersetzen durch 2 TL getrocknetes (oder frisches) Basilikum, 1/2 gestr. TL Salz und weitere 60 g Olivenöl

Getreide mischen und fein mahlen. Pesto, Olivenöl und Wasser in den Mixtopf geben. Mehl und Salz darüber schütten und Hefe hineinbröckeln. 10 Sekunden auf Stufe 6, 2,5 Min. auf der Teigstufe laufen lassen. Mit der Hand 5 Min. nachkneten. Portionen von 64-66 g abwiegen, in der Hand zu runden Brötchen formen. Nebeneinander auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser besprühen und das Blech in eine große Plastiktüte packen.

40 Min. gehen lassen. Ofen (Heißluft) 10 Min. auf 225 °C vorheizen, dabei eine ofenfeste Schale mit kochendem Wasser auf den Ofenboden stellen. Die Brötchen auf die mittlere Schiene einschieben. 20 Min. backen, Ofen ausstellen und 5 Min. nachbacken.

Sofort auf ein Gitterrost legen und noch heiß mit Wasser besprühen.