Klare Porreesuppe

Zubereitungszeit: 35 Minuten + 4 Stunden Einweichen; mit oder ohne Brot (je nach Apeptit) eine Hauptmahlzeit für eine Person

50 g Wildreis
450 g Wasser

1 Stange Porree (ca. 230 g)
1 Tomate (100 g)
1 rote Zwiebel (50 g)
1 Knoblauchzehe
1 Ästchen frischer Oregano

1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken (entbehrlich)
1 Gemüsebrühwürfel salzarm

1 gestr. TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer

etwas frisches Schnittlauch

In einem Topf (Größe 2) Wildreis in dem Wasser etwa 4-6 Stunden einweichen. Gemüse putzen und zerkleinern, mit Oregano, Lorbeer, Nelken (schmeckt ohne vermutlich besser) und Gemüsebrühwürfel zum Reis geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, auf kleinster Einstellung 25-30 Minuten köcheln lassen.

Tipp: Damit das Gemüse schöner bleibt, besser erst den Reis alleine 10 Minuten kochen und dann das Gemüse hinzugeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen.