Rosenkohl Apricot

Gute Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit: ca. 35 Min

175 g Rosenkohl (brutto)
175 g Kartoffeln
125 g Porree (oberer Teil einer Stange)
1 Zwiebel (50 g)
60 g Trockenaprikosen
250 g Wasser

1 TL Butter
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL Estragon

1 EL saure Sahne
1 geh. TL Reismehl
1 EL Wasser

Schnittlauch

Rosenkohl putzen (äußere Blätter entfernen, Strunk mit dem Messer kreuzweise einschneiden). Ungeschälte Kartoffeln gut abbürsten und in kleine Stücke schneiden. Porree sehr gut waschen, welke Ränder abschneiden und in Streifen schneiden. Die Aprikosen vierteln, die Zwiebel klein schneiden und alles zusammen in einen Topf mit größerer Bodenfläche geben. Mit dem Wasser bei größter Hitze zum Kochen bringen, dann auf kleinste Einstellung stellen (= 0,5 von 3). 20 Minuten dünsten, ohne den Decke abzuheben.

Butter, Salz, Pfeffer, Estragon und saure Sahne unterziehen. Reismehl mit dem Wasser glatt rühren, in das Gemüse einrühren und nochmals kurz zum Kochen bringen.

Auf dem Teller mit Schnittlauch dekorieren.