Porree unter Fast-Knusperhäufchen

Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 50 Min

60 g Dinkelreis
30 g Butter
20 g Zwiebel
120 g Wasser

1 Stange Porree (ca. 200 g)
150 g Wasser

2 TL geh. Thymian (frisch)
1 gestr. EL saure Sahne
1 EL Creme fraiche
1 gestr. TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Reismehl
1 EL Wasser

1 Scheibe Bergkäse

Dinkelreis auf großer Einstellung in einer Pfanne rösten, bis er anfängt, sich dunkler zu verfärben. Butter hinzugeben. Weiter rösten, die klein gehackte Zwiebel zugeben. Unter Rühren weiter erhitzen, bis die Zwiebel glasig wird. Wasser hinzugeben, Deckel auflegen und die Herdplatte auf kleinste Einstellung stellen. 20-25 Min dünsten. Wenn noch Wasser über ist, Hitze nochmals erhöhen und Wasser einkochen lassen.

Porreestange putzen: das untere weiße Stück abschneiden und in Scheiben schneiden. Den oberen Teil längs halbieren, die Außenblätter entfernen, die restlichen Blätter, die sich leicht lösen, gut waschen. Das innere zarte Grün und verwertbare Restblätter ebenfalls klein schneiden. Mit dem kalten Wasser in einen Topf geben. Mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen (auf Stufe 3 von 3), auf die kleinste Stufe stellen und 15 Min dünsten lassen.

Thymian klein schneiden, mit saurer Sahne und Creme fraiche unter das Gemüse rühren. Würzen. Reismehl in Wasser verrühren und unter das Gemüse geben, nochmals aufkochen.

Eine kleine Auflaufform mit etwas Olivenöl einpinseln. Porree hineingeben, mit dem Dinkel bedecken. Auf den Dinkel eine Scheibe Käse legen und im Ofen ohne Deckel 20 Min. bei 200°C erhitzen. Ofen abstellen und noch 5 Min nachkochen lassen.

Ein Highlight der Woche!