Achtung: keine "echte" Rohkost - damals wusste ich es noch nicht besser :-)

Sellerierohkost mit Pflaumensoße

Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit: 15 Minuten

Dressing:
6 franz. Trockenpflaumen (weich)
2 EL saure Sahne
2 EL Balsamicoessig
2 EL Sonnenblumennöl
4 EL Wasser
1 Löffelspitze Zimt
1 kl. Prise Cayennepfeffer
1 gute Prise Kardamom
1 gute Prise Cumin
1 gestr. TL Meersal

2 EL Pinienkerne

4-6 Blätter Eisbergsalat
1 EL Zitronensaft
200 g Sellerie
1 Tomate (150 g)
1/2 Apfel (110 g)

etwas Petersilie

Im Zerkleinerer die Trockenpflaumen zermusen. Die anderen Zutaten nach und nach zugeben, jeweils gut mixen. Zum Schluss die Pinienkerne unterrühren. In eine nette kleine Glasform geben und zu der Rohkost servieren.

Eisbergsalat in Streifen schneiden und auf einem flachen Teller auslegen.

Zitronensaft in die Küchenmaschine geben, Sellerie (schälen) und Apfel fein raspeln, Tomate grob raspeln, alles gut durchmischen und auf den Eisbergsalat häufeln. Mit Petersilie bestreuen.