Macadamiamarzipan

18-20 Stück

125 g geröstete / gesalzene Macadamia (andere sind mir zu teuer)
50 g Honig
1 TL Orangenaroma (Holo)
1 Clementine
(oder Orange), natürlich ungespritzt

Die Macadamianüsse in einem Sieb gut waschen, abtropfen lassen und auf einem Handtuch ausbreiten. Im zugeschlagenen Handtuch etwa 30 Min auf die Heizung legen. 100 g Nüsse im Mixer zerkleinern (wenn sie noch feucht sind, ist das schwieriger, darum habe ich zweimal mit dem Löffel die Masse vom Rand lösen müssen). Mit Aroma und Honig gut vermischen.

Aus der Nussmase Kügelchen formen und in Fackelmann-Pralinenförmchen setzen. Die restlichen Macademia so zerkleinern, dass für jedes Förmchen ein Nussteil vorhanden ist. Jeweils oben in die Kugeln stecken. Clementinenschale dekorativ darüber raspeln (nicht so einfach).

Die Clementine dann erschöpft essen. Kugeln in den Kühlschrank stellen, nach 2 Stunden in eine verschließbar Plastikdose geben. Halten sich mindestens 10 Tage.