Hirseaufläufelchen

Ausreichendes Abendessen für 1 Person / Zubereitungszeit (ohne Einweichen): 15 + 20 Min

60 g Hirse
180 g Wasser
1 Stange Zimt
2 Stücke Orangenschale
1 Prise Salz
1 Ei
1 gestr. EL Honig
1 EL Mandelsplitter
1 EL saure Sahne
300 g frische Ananas
10-15 g Butter

Hirse 2-4 Stunden im Wasser einweichen. Hirse im Einweichwasser mit Zimt und Schale auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Platte abstellen. 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.

Ei trennen Eigelb mit Honig, saurer Sahne und Mandelsplitter verrühren. Ananas in kleine Stücke schneiden. Eiweiß steif schlagen. Eine kleine Auflaufform mit etwas Öl einpinseln. Zimt und Schale aus der Hirse nehmen, Hirse mit der Eigelbmasse verrühren, Eiweiß und Ananas unterziehen. Butterflöckchen darauf setzen. In die Auflaufform füllen und bei 200 °C etwa 20 Minuten überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Sicher schmeckt eine Vanillesauce oder geschlagene Zimtsahne auch lecker dazu. Mir war es so genug.