Scharfe Sprossensuppe

Hauptmahlzeit für eine Person (anderthalb Teller); Zubereitungszeit: Ca. 25 Min

1 kleine Stange Porreee (ca. 100 g)
1 mittelgroße Kartoffel (ca. 160 g)
100 g Sprossen-Gemüse "Frischkeim" (Adukibohnen, Linsen, Kichererbsen, Mungbohnen, Sonnenblumenkerne)
1/2 Zitrone
12 g Ingwer ungeschält
1 Knoblauchzehe
1 Gemüsebrühwürfel salzarm
300 g Wasser
1 geh. TL Honig

10 g Butter
1 gestr. TL Kräutersalz
Frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
2 EL süße Sahne
1 EL saure Sahne
1-2 EL Cashewnüsse

Kartoffel unter laufendem Wasser gründlich abbürsten und würfeln. Porreestange putzen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein hacken. Mit Gewürzen, Brühwürfel, Saft der halben Zitrone, Honig und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, einmal umrühren und auf kleinster Einstellung 15-20 Minuten köcheln lassen. Butter in die Suppe geben. Süße Sahne mit Salz, Cayennepfeffer und Pfeffer mischen und einrühren. Topf vom Herd ziehen und die saure Sahne unterrühren. Auf dem Teller mit ein paar Cashewnüssen verzieren.