Topinambur-Topf-Time

Diese Woche habe ich viel Topinambur in meiner Kiste ... hmm, lecker! Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit: ca. 25 Min

2 EL Rapskernöl

1 kleine Zwiebel (ca. 35 g netto)
1 Knoblauchzehe
210 g Topinambur
1 kleine Stange Porree (ca. 90 g netto)
25 g Sonnenblumenkernkeime
50 g Apfel
12 g altbackene/zu dunkle Plätzchen (oder 1 flacher TL Honig)
1 TL Liebstöckelkraut gemahlen
150 g heißes Wasser

1,5 EL saure Sahne
1 TL Creme fraiche
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlene bunte Pfefferkörner

etwas Petersilie

Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauchzehe, beides kleingehackt, darin glasig dünsten. In der Zwischenzeit Topinambur gut sauber bürsten und ungeschält in Würfel schneiden. Porree putzen, in Streifchen schneiden. Apfel würfeln. Zu den Zwiebeln geben, eine Minute mit anbraten. Wasser, Plätzchen (Honig) und Liebstöckel hinzugeben, Deckel auflegen. Auf höchster Stufe zum Kochen bringen, dann auf kleinste Stufe stellen und 10 Minuten köcheln lassen.

Sahne, Creme fraiche, Salz und Pfeffer glatt rühren und unter das Gemüse rühren. Einmal kurz aufkochen. Hälfte auf einen Suppenteller geben und etwas Petersilie darüber schneiden.