Süßer Nudelsalat

Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit ca. 20 Min

100 g Dinkel-Spiralnudeln
1 Prise Salz
1/2 Apfel (90 g)
1 Scheibe Ananas (180 g)
1 EL Sultaninen

1 EL Creme fraiche
2 EL süße Sahne
1 guter EL Honig
1 TL Delifruta (Gewürzmischung für Süßspeisen)
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Leinsamen gold

Nudeln mit einer Prise Salz in kochendem Wasser garen (ca. 7 Minuten). In ein Sieb gießen und gut kalt abspülen. Beiseite stellen. (Wer Nudelreste hat, kann sich das sparen.) Zitronensaft, Creme fraiche, Sahne, Honig und Delifruta mit einer Gabel verquirlen. Apfel (ungeschält) im Zerkleiner fein hacken, Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden und beides zusammen mit den Sultaninen unter die Soße ziehen. Nudeln ebenfalls unterrühren. Leinsamen flocken und entweder über den Salat streuen oder auch unterrühren.

Nach Bedarf noch etwas ziehen lassen.