Haferbrei mit Apfelpfiff

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Hauptspeise für 1 Person.
Frisch gemahlener Hafer hat einen tollen Eigengeschmack, daher habe ich gar keine zusätzliche Süße mehr benötigt. Ansonsten lässt sich natürlich zum Schluss ein Klecks Honig oder ein Löffel Ahornsirup auf den Brei geben.

70 g Nackthafer
30 g Leinsamen gold
500 ml Milch
1 Prise Meersalz
1 Apfel (ca. 175-180 g)
1 Messerspitze gemahlener Zimt

Hafer und Leinsamen flocken. Milch und Salz hinzufügen und zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Sobald die Milch kocht, eine Minute rühren, Herdplatte abstellen und noch etwas durchköcheln lassen. In der Zwischenzeit den Apfel ungeschält (Stiel & Blüte entfernen) in grobe Stücke schneiden und im Zerkleinerer zerhacken (nicht musen) und mit Zimt bestreuen. Unter die heiße Haferflockemasse rühren. Mit ein paar Mandelsplittern dekorieren und servieren.