Hirseflammeri Luftikus

Nachtisch für 2 sehr hungrige oder 4 normal hungrige Personen; Zubereitungszeit ca. 25 Min

1 Ei
55 g Hirse
1/2 L Milch (3,7 %)
1 Prise Meersalz
1 Messerspitze gemahlene Vanille
66 g Honig (= 1 gut geh. EL)
50 g Sultaninen
50 g Zitronat

Ei trennen und Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Bis zur Fertigstellung in den Kühlschrank stellen. Hirse fein mahlen. Milch mit Salz und Vanille zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, Hirse einrieseln lassen. Unter kräftigem Schlagen mit dem Rührblitz (Schneebesen) zum Kochen bringen. Honig unterrühren, Eigelb unterziehen und noch ein bisschen köcheln lassen. Herd abstellen, Eiweiß unter die heiße Masse rühren. Zum Schluss Rosinen und Zitronat unterziehen. Auf Schüsseln verteilen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.