Buchweizenspeise "Lumbani"

Nachtisch für 2 sehr hungrige oder 4 normal hungrige Personen; Zubereitungszeit ca. 25 Min

60 g Buchweizen
50 g Cashewnüsse
1 geh. EL Carob
1 Messerspitze Vanille gem.
500 g Milch
1 Kardamomkapsel
80 g Honig
25 g Honigmarzipan

Die Kardamomkapsel andrücken, sodass sie Risse bekommt und in die Milch geben. Buchweizen fein mahlen und in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Buchweizen anfängt zu duften. Herdplatte abstellen und noch ein bisschen weiter rühren. Vom Herd ziehen und 5 Minuten abkühlen lassen. Vanille und Carob unterrühren.

Milch hinzufügen, erst in kleinen Portionen, dabei kräftig mit dem Rührblitz / Schneebessen arbeiten, damit sich keine Klümpchen bilden. Wenn die gesamte Milch eingearbeitet ist, wieder auf den Herd stellen und unter Rühren zum Kochen bringen. Herdplatte abstellen und noch eine Weile ziehen lassen. Honig unterrühren. Cashewnüsse im Zerkleinerer grob zerhacken und unter die Speise rühren. In eine Schüssel gießen. Marzipan in kleine Stücke schneiden und auf der Oberfläche verteilen.

Die Speise ist jetzt noch recht flüssig, dickt aber nach und wird nach ca. 3 Stunden (davon 1 im Kühlschrank) sehr schön cremig.