Zitronenflöckschen

Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller) / Zubereitungsdauer: ca. 15 Min

100 g Nackthafer
1 Zitrone
ca. 280 g Wasser
1 Prise Salz
1/2 gestr. TL gem. Ingwer
50 g süße Sahne
2 EL saure Sahne
1 gestr. EL Creme fraiche

1 gestr. EL Honig (ca. 30-35 g)
100 g Trockenpflaumen
6-8 Blättchen frische Pfefferminze
1-2 EL Cashewnüsse

Hafer flocken. Von der Zitrone die Schale abreiben und vorsichtig auspressen. Zitronensaft mit Wasser auf 300 g auffüllen, Salz, Ingwerpulver, Flocken und Schale unterrühren und zum Kochen bringen (auf Stufe 2 von 3). Süße Sahne unterrühren und nochmals aufkochen. Herd abstellen Pflaumen vierteln, Mit dem Honig unter die köchelnden Flocken rühren, saure Sahne und Creme fraiche unterziehen. Pfefferminze bis auf 2-3 Blättchen fein hacken und unterziehen. Auf einem Suppenteller mit den restlichen Pfefferminzblättern dekorieren und mit Cashewnüssen bestreuen.

Wer gern sehr süß ist, wird vermutlich einen gehäuften Esslöffel Honig nehmen.