Frühlingsrohkost in Orangensauce

Mit etwas Brot eine gute Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 10-15 Minuten

Soße:
1 Orange (150 g netto)
1/2 Banane (50 g)
2 EL saure Sahne
1 gestr. TL Meerrettich
2 gestr. TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Zwei Sorten Gemüse, z.B.:
2-3 Möhren (240 g)
250 g Champignons

Die Orange schälen (eventuell vorher für andere Speisen die Schale abreiben) und grob zerteilen (keine Kerne entfernen). Im Zerkleinerer zerhacken, die anderen Soßenzutaten hinzugeben, gut durchmixen und pikant abschmecken. Möhren und Champignons (einen zurückbehalten) in der Küchenmaschine in feine Scheiben raspeln. Einige schöne Möhrenscheiben zurückhalten, den letzten Champignon per Hand quer in Scheiben schneiden.

Gemüse unter die Soße geben und gründlich durchmischen. Die Oberfläche glatt streichen und mit den restlichen Gemüsescheibchen verzieren.