Ananastaler

Ca. 50 Stück / 2 Backblech

100 g Ananas (frisch & geschält)
250 g Dinkel *
75 g Nackthafer *
30 g Hartweizengrieß
160 g Butter
75 g Schmand
180 g Honig
2  TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
1 Messerspitze Vanille gem.

* Birlin-Mühle

Ananas in feine Streifchen schneiden. Butter zerlassen. Hafer (Einstellung 2 von 9, Hawos Novum Getreidemühle) und Dinkel (Einstellung 1,5) fein mahlen. Durch ein Mehlsieb sieben, den Rest im Sieb nochmals fein mahlen (Stufe 1). Mit Salz, Vanille, Grieß und Backpulver mischen. Schmand, Butter und Honig nach und nach mit den Rührbesen unter die Mehlmischung rühren. Gründlich rühren lassen.

Heißluftofen auf 175 °C einstellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel Teigstücke abstechen, in der Hand grob zu Kugeln formen und die Kugeln dann leicht platt drücken und auf das Blech legen. Die Kekse mit Wasser besprühen (seit meinem Kurs in Lahnstein besprühe ich alles Gebäck) und in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben. In der Zwischenzeit das nächste Backblech vorbereiten.

Einstellung: 175 °C, mittlere Schiene; Zeit: 14-16 Min