Applelettos

Ca. 50 Stück / 2 Backbleche

100 g Einkorn
150 g Dinkel
75 g Nackthafer
50 g Hartweizengrieß
160 g Butter
100 g Schmand
190 g Honig
2  TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz

1 Zitrone unbehandelt (180 g)
1 Apfel (245 g)

Einkorn, Dinkel und Hafer mischen und fein mahlen (Einstellung 1,25, Hawos Novum Getreidemühle). Durch ein Mehlsieb sieben, den Rest im Sieb nochmals fein mahlen (Stufe 1). Mit Salz, Grieß und Backpulver mischen. Zitrone waschen, in Stücke schneiden und im Zerkleinerer möglichst musartig zerhacken lassen.

Schmand, Butter, Zitronenmasse und Honig mit der Küchenmaschine (Hackmesser) gut verrühren, nach und nach die Mehlmischung dazugeben. Gründlich rühren lassen. Apfel würfeln (nicht schälen, Kerngehäuse drin lassen, wenn ok - war das bei mir leider nicht), zu dem Teig geben und nochmals durchrühren lassen. Das Messer schneidet die Äpfel dann relativ klein. Heißluftofen auf 175 °C einstellen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel Teigstücke abnehmen und auf das ausgelegte Blech legen. Auf der mittleren Schiene backen. Einstellung: 175 °C, mittlere Schiene; Zeit: 14-16 Min