Marzipan "Thermofix"

Genau das Richtige für mich, den Thermomix einzuweihen - kein großartiges 3-teiliges Menü, sondern etwas Einfaches. Zum Glück, denn die Inbetriebnahme neuer Geräte hat doch immer die Gefahr, dass wir etwas öffnen wollen, das noch verriegelt ist ... ähäm... :-)
Alle Schritte gehen natürlich auch mit "der Hand", also Mandeln in Wasser kochen, mit einem Mixer zerkleinern usw. Nur so geht's halt fix und: so superglattes Marzipan habe ich noch nie geschafft!
Das Rezept lehnt sich an eine Vorlage aus dem mit dem Thermomix gelieferten Buch "Jeden Tag genießen" an. Allerdings habe ich die Mahlzeit der Mandeln verdoppelt, nach einem Durchgang war mir das nicht fein genug.

Ca. 375 g

250 g Mandeln ungeschält *
11 bittere Mandeln
15 g Rosenwasser
125-130 g Honig

* Birlin-Mühle

Mandeln im Thermomix mit den Einstellungen "4 Minuten - Varoma - Linksgedreht" erhitzen. Danach lassen sie sich einfach schälen. Die geschälten Mandeln auf einem Küchentuch ausbreiten und 10 bis 15 Minuten trocknen lassen. Im Thermomix mit der Einstellung 20 Sekunden - Stufe 7 und dann nochmal 20 Sekunden - Stufe 9 fein mahlen lassen. Rosenwasser und Honig hinzugeben und 3 Minuten auf der Einstellung "Teig rühren" mischen lassen.

Zu einem Brot formen und in Alufolie eingewickelt in den Kühlschrank legen.