Zwiebelchutney

Ergibt etwa ein Viertel bis ein Drittel mehr als ein Honig- oder Marmeladenglas. Angeregt durch ein Rezept aus dem Buch "Jeden Tag genießen" (liegt dem Thermomix bei).

450 g Zwiebeln (geschält)
500 ml Wasser
50 g Rosinen
4 g Ingwer
1 TL Vollmeersalz
40 ml Öl
50 ml Balsamicoessig
50 g Honig

Tipp: Sicher lässt sich das Chutney auch im Kochtopf herstellen - dann müssen die Zeiten eben ausgetestet werden.

Mittelgroße Zwiebeln achteln, also Zwiebeln so schneiden, dass sich Stücke mit etwa einer Kantenlänge von 1,5-2 cm ergeben. 500 ml Wasser in den Thermomix einfüllen. Die Zwiebel In den Gareinsatz des Thermomix geben und über dem Wasser garen, Einstellung 15 Min / Varoma / Stufe 1.

Das Kochwasser entfernen (z.B. für Suppenzubereitung aufbewahren), die Zwiebeln und die anderen Zutaten in den Mixbehälter geben. Mit 8 Min / Linksdrehung / Stufe 1 weiter verarbeiten. Noch heiß in Gläser geben, sofort zudrehen und abkühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren.