Kartoffelsommersalat

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (inkl. Kochen der Kartoffeln); mit oder ohne Brot Hauptmahlzeit für 1 Person

Salatsoße:
1/2 Zitrone
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1-2 EL Petersilie

1 kleine Zwiebel (40 g)
1 Knoblauchzehe

250 g Kartoffeln (ca. 3-4 mittelgroße)
125 g Stangensellerie
4 Radieschen

Die Zitrone im Zerkleinerer musen, dann die anderen Soßenzutaten untermixen. Pikant abschmecken. Zwiebel und Knoblauch schälen und ganz fein hacken.

Kartoffeln mit Schale kochen (Wasser steht ca. 1 cm über den Kartoffeln; dauert ca. 25 Minuten). Kurz mit kaltem Wasser abbrausen, leicht abkühlen lassen und pellen. In Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Zwiebel- und Knoblauchstückchen noch warm in die Soße geben.

Sellerie gründlich waschen und Stängel und Blätter kleinschneiden. Mit drei in Scheiben geschnittenen Radieschen unter die Kartoffel heben. Mit etwas Selleriegrün und dem in Spalten geschnittenen Radieschen dekorieren.