Spargelcremesuppe mit Salbei

Ergibt 2 Teller oder 3 Suppentassen; Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

400 g Spargelkochwasser
Spargelschalen und Endstücke von 500 g Spargel (ca. 75 g)
50 g Buchweizen
50 g Sahne
50 g kaltes Wasser
4 Salbeiblätter
Salbei und Petersilie zum dekorieren

Spargelreste im Kochwasser 20 Min. köcheln lassen. Buchweizen fein mahlen und mit Sahne und kaltem Wasser verquirlen. Kochwasser abgießen und auffangen. Salbeiblätter klein schneiden. Wasser wieder in den Topf geben, Buchweizensahne einrühren und Salbei hinzugeben. Aufkochen und etwas quellen lassen. Wer die Suppe nicht so dicklich möchte, ist mit 35-40 g Buchweizen besser bedient.

Wer Spargelreste hat, kann sie zum Schluss mit aufkochen. In einen Teller füllen und dekorieren.