Fixe Brötchen

Nach einem Rezept aus dem Buch "Die vitalstoffreiche Vollwertkost nach Dr. Bruker" (Ilse Gutjahr)
Ergibt etwa 13 Brötchen.
Ich habe für diese Brötchen genau 75 Min. gebraucht. Dies aber mit Zusammensuchen der Zutaten, Mehl mahlen usw. Mit ein bisschen Vorbereitung lässt sich diese Zeit bestimmt auf 60 Min. drücken, wer das Mehl am Vorabend herstellt (was natürlich nicht so ideal ist), kommt sicher auch noch auf kürzere Zeiten. Und während der Geh- und Backzeit lässt sich auch prima die Küche aufräumen, frühstücken oder ähnliches. :-)

50 g Mandeln
200 g Weizen
250 g Dinkel
50 g Roggen
1 TL Fenchel ungemahlen
1 geh. TL Vollmeersalz
200 g warmes Wasser
125 g Sahne
100 g Butter
1 Würfel Hefe (42 g)

Mandeln im Zerkleinerer 1 Minute lang fein mahlen. Warmes Wasser und Sahne mischen, Hefe darin auflösen. Weizen, Dinkel und Fenchel mischen und in der Getreidemühle fein mahlen, den Roggen mittelgrob schroten (Stufe 3,5 von 9, Hawos Novum).

Teig in der Küchenmaschine mit dem Hackmesser zubereiten. Backofen auf 75°C stellen (im Winter ist die Küche vermutlich auch so warm genug). Als erstes die Butter kurz verschlagen. Geriebene Mandeln und die Hälfte der Mehlmischung dazugeben, darüber die Hefemilch gießen, den Rest des Mehls hinzufügen. Gründlich kneten lassen, bis sich der Teig vom Schüsselrand gelöst hat.

Mit einem nassen Löffel Teigportionen abstechen. Die erste habe ich gewogen, um ein Gefühl für etwa 80 g zu bekommen. Dann mit dem nassen Löffel und nassen Händen weitere Brötchen formen und sofort auf das mit Backfolie (Manz) ausgelegte Backblech legen. Einsprühen und evtl. mit ein bisschen Mehl bestäuben. (Der Teig ist ziemlich weich - ich habe zum Schluss mit einem Teigschaber noch so viel Teig von der Wand kratzen können, dass das noch ein ganzes Brötchen ergab.)

Ofen auf 50°C stellen, Tür öffnen. Eine große Plastiktüte über das Backblech stülpen, das Backblech auf die Ofentür setzen und 20 Min. gehen lassen. Zwischendurch das Blech drehen. Blech zur Seite stellen, die Ofentür schließen und den Ofen (Heißluft) auf 190°C stellen, 5 Min. warten und das Blech auf der mittleren Schiene einschieben.

25 Min. backen, nochmals mit etwas Wasser einsprühen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.