Gepilzte Frühlingszwiebeln mit Hirse

Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller) / Zubereitungsdauer: ca. 20-25 Min. (ohne Einweichen)

Für die Hirse:

65 mg Hirse
195 mg Wasser
1 gute Prise Salz
1/2 TL Delicata (Gewürzmischung)

Für das Gemüse:
3 EL Olivenöl
150 g Frühlingszwiebeln
200 g Champignons
Salz
Pfeffer
6 EL Sahne

Dünstzeit: 10-14 Min.

Hirse ca. 2 Stunden im Wasser einweichen. Zwiebeln mit Grün waschen. Pilze säubern (mit einem Pinsel), wenn nötig. Gemüse klein schneiden. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen (Stufe 3 von 3), Gemüse darin anbraten. Hirse (Deckel auf dem Topf) zum Kochen bringen, sobald sie kocht, abstellen und nachquellen lassen.

Die Hitze unter der Pfanne auf 1 stellen und 10-15 Min. im eigenen Saft dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Sahne unterrühren. Mit einem Löffel "Nocken" von der Hirse abstechen und auf einen Teller geben. Gemüse daneben legen.