Süßkartoffeln überbacken

100% vegan, Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 40 Min.

220 g Süßkartoffel
80 g Linsensprossen (2-3 cm lange Keime)
1-2 Prisen Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Rapskernöl
50 g Nackthafer
250 g Wasser
5 EL Chili-Öl (Öl, in das Chili eingelegt waren, oder ein Öl nach Geschmack)
1/2 TL Salz
1/2 TL Paprika edelsüß
frisch gemahlener Pfeffer
30 g Mandeln
etwas Schnittlauch

  1. Süßkartoffel unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste abschrubben. In feine Scheiben schneiden (2-4 mm).
  2. Eine Auflaufform mit Öl einpinseln.
  3. Die Hälfte der Süßkartoffelscheiben in die Form legen, salzen und pfeffern. Mit Linsensprossen bestreuen und die restlichen Scheiben auflegen.
  4. Hafer fein mahlen.
  5. Mit einem Schneebesen Wasser, Öl und Gewürze in den Hafer einrühren.
  6. Über die Kartoffeln gießen.
  7. Mandeln im Zerkleinerer grob hacken (3 mal drücken) und auf die Soße streuen.
  8. Ofen auf 225 °C stellen. Auflaufform auf eine der unteren Schienen einschieben und ohne Deckel 15 Min. lang backen. Deckel auflegen und weitere 15 Min. backen.
  9. Mit etwas frischem Schnittlauch bestreuen.