Schokoeis mit Brandmandeln

Ergibt 9 kleine Portionen (jede Portion entspricht etwa einer mittelgroßen Eiskugel).

50 g Mandeln
20 g Butter
50 g Honig
20 g Kakao
125 g Wasser
70 g Honig
250 g Sahne
18 Pistazien

Mandeln im Zerkleinerer grob zerhacken. Butter und Honig in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen; wenn beide flüssig sind, die Mandeln hinzugeben. Unter ständigem Rühren rösten, bis die Mandeln hellgelb sind. Masse auf einem Teller ausbreiten und abkühlen. Immer wieder vom Teller lösen, klebt sonst fest!

Kakao, Wasser und Honig unter ständigem Rühren mit Schneebesen zum Kochen bringen. Abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Gebrannte Mandeln im Zerkleinerer grob zerhacken ( Masse klebt feste aneinander!). Kakao unter die Sahne ziehen, Mandeln unterheben.

9 Silicon-Muffinförmchen auf Brettchen stellen, mit der Masse füllen (jeweils 2 EL). Mit jeweils zwei Pistazien verzieren und in den Tiefkühlschrank stellen (sobald das Eis hart ist, in einen geschlossenen Behälter setzen).