Scharfe Suppe

Zubereitungszeit: 30 Min.; Abendessen für zwei Personen (je zwei Teller)

3 Möhren (275 g)
1 Zwiebel (90 g)
1 Stück Kohlrabi (60 g)
2 kleine Kartoffeln (100 g)
2 Knoblauchzehen
1 geh. TL Gemüsebrühkonzentrat
600 g Wasser

50 g Kastaniennudeln (eifrei; oder andere Nudeln)
2 EL gehackte Petersilie

3 EL Chili-Öl *
1 gute Prise Muskatblüte
1 Prise Cayennepfeffer (VORSICHT, ist sehr scharf!)

Harissa nach Belieben zum Nachwürzen (für Jana!!)

  1. Möhren und Kartoffeln unter fließendem Wasser sorgfältig abbürsten. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in einen Topf geben, Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 5 Min. dünsten lassen.
  3. Nudeln hinzugeben, nochmals auf starker Hitze aufkochen lassen bis Dampf austritt, Hitze wieder herunterstellen und 6 Min. dünsten. Öl und Gewürze unterziehen, mit Petersilie bestreuen und: servieren und genießen!

* Wer kein Chili-Öl (= Öl, in das Chilis eingelegt wurden) hat, nimmt 2 EL beliebiges Öl mit einer Prise Chili oder Cayenne-Pfeffer