Erbsenkürbissuppe

Zubereitungszeit: ca. 40-45 Min. (plus etwa 3 Tage für Entwicklung der Sprossen); Hauptmahlzeit für eine Person (2 gute Teller)
Geht natürlich auch ohne Thermomix, in einem Topf - ist nur lästiger :-)

150 g Erbsensprossen von 3 EL grünen, getrockneten Erbsen
250 g Kürbis
50 g Zwiebel
3-4 eingelegte (oder frische/getrocknete) Salbeiblätter
400 g Wasser

1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
30 g Butter

1-2 EL geh. Schnittlauch

Kürbis nicht schälen, in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Mit Erbsen, Salbei und Wasser in den Thermomix geben. Auf Stufe 1 bei 100°C 30 Min. lang garen. Salzen, pfeffern und Butter hinzufügen. Auf Stufe 2 nochmals 4 Min. auf 90°C erhitzen.

Auf dem Teller in die Mitte Schnittlauch streuen. Macht nicht viel Arbeit und ist sehr lecker.