Mineralfladen

Ergibt 9 Fladen

100 g Dinkel
100 g Weizen
25 g Hirse

25 g Hirse
1 TL Salz

240 g Mineralwasser (mit Kohlensäure)
2 EL Olivenöl

1-2 EL Sonnenblumenkerne

Dinkel und Weizen mittelfein und 25 g Hirse fein mahlen. Ganz belassene 25 g Hirse, Salz, Öl und Sprudel zu dem Mehl geben und mit einem Teigschaber gründlich verrühren. Den Teig mindestens 1 Stunde (bei mir waren es 2,5 Stunden) quellen lassen.

Mit einem Esslöffel flache Häufchen auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. In den Backofen schieben, nicht vorheizen. Bei mittlerer Hitze (175°C Umluft) 20 Minuten backen, 5 Minuten im ausgeschalteten Backofen nachbacken lassen.

Noch heiß einsprühen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.