Topinambur mit Hirse

Hauptmahlzeit für drei Personen (je zwei nicht allzu volle Teller); Zubereitungszeit ca. 10 g + ca. 25 g
Ich habe das Essen schon vormittags vorbereitet, dann die Pfanne in einen kühlen Raum gestellt, dabei gut mit Plastik abgedeckt. Abends habe ich dann nur noch Wasser hinzugefügt und gekocht. Ein toll einfaches Essen, wenn Besuch kommt - so problemlos. Und geschmeckt hat es auch. Allen :-)

125 g Hirse
475 g Topinambur
250 g Möhren
500 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
75 g Butter
2 EL gehackte Petersilie

Hirse in eine gusseiserne Pfanne geben. Topinambur und Möhren gründlich unter fließendem Wasser abbürsten und in essreife Stücke schneiden. Topinambur in der Mitte etwas höher legen, Möhren um den Rand verteilen.

Abends: Gemüsebrühextrakt im Wasser verrühren, vorsichtig seitlich in die Pfanne geben. Pfanne mit Deckel schließen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Deckel nicht anheben, Herdplatte auf kleinste Stufe stellen und 20 Min. dünsten. Butter in Stücken auf dem Essen verteilen, warten, bis sie geschmolzen ist. Salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen.

In der Pfanne servieren.