Weißkohlpüree in Rotkohltasche

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit ca. 10-15 Minuten; Hauptmahlzeit für eine Person

180 g Weißkohl
120 g Steckrübe
3 EL Mohnöl (kalt gepresst)
3 EL Wasser
1 gestr. TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer

2 Blätter von einem kleinen Rotkohl
2 TL gekeimter Weizen
4 Scheibchen gedörrte Äpfel

Zubereitung im Thermomix (oder Mixer). Weißkohl und Steckrübe in grobe Stücke schneiden. Im Thermomix hacken (1 Minute auf Stufe 4, 3 x 15 Sekunden auf Stufe 6). Öl, Salz, Wasser und Pfeffer hinzugeben, 10 Sekunden auf Stufe 10 zerhacken. Eventuell von der Wand herunterkratzen und wiederholen, bis die Masse fein genug ist. Ein Blatt Rohkohl mit der Wölbung nach unten auf einen Teller legen, die Weißkohlmasse daraufhäufeln. Das zweite Blatt mit der Wölbung nach oben darüber legen, die "Tasche" aber nicht ganz schließen. Mit den gedörrten Apfelscheiben (bei 40°C 14 Stunden) und Keimen dekorieren.