Quellknäckebrot

Kochen gelernt habe ich mit einem Dr. Oetker Backbuch. Das ist viele Jahre her, dieses "Große Dr. Oetkers Kochbuch" gibt es schon lange nicht mehr. Schade. Was mir damals schon auffiel ist, mit wie wenigen Zutaten sich Gemüse lecker zubereiten lässt. Keine ausgefallenen Gewürze oder Gewürzmischungen kamen dort vor, ein wenig Salz, ein wenig Pfeffer, vielleicht ein Schuss Zitronensaft - und das Gemüse blieb mit seinem Eigengeschmack. Das Backbuch von Dr. Oetker "Mit Freude backen" habe ich von meiner Mutter geerbt, das ist so schlicht und voller leckerer Rezepte, wenn auch überhaupt nicht vollwertig. Ich habe also immer noch großen Respekt vor Oetkers Back- und Kochbüchern.

Und so wundert es mich auch nicht, dass ich in einem Oetker-Vollkornbackbuch ein wunderschönes Knäckebrot-Rezept gefunden habe, an das ich das folgende Rezept angelehnt habe. Wie ich das von Oetker nicht anders kenne, sind die Mengenangaben präzise: eine Rarität in modernen Kochbüchern.

450 g Dinkel
2 TL Vollmeersalz
1 gestr. TL gem. Schabzigerklee
40 g Butterflöckchen
250 g kochendes Wasser
20 g Sesam ungeschält

  1. 350 g Dinkel fein mahlen, die restlichen 100 g mittelgrob schroten.
  2. Mit Salz und Klee mischen, Butter und kochendes Wasser hinzugeben, und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verkneten, bis der Teig so abgekühlt ist, dass man ihn mit der Hand anfassen kann, ohne Verbrennungen zu bekommen :-)
  3. Mit der Hand gründlich durchkneten. In eine Plastiktüte geben und im Kühlschrank abkühlen lassen (ca. 2 Stunden).
  4. Nochmals kräftig durchkneten, in Portionen zu 40 g aufteilen.
  5. Die Teigportionen zu dünnen "Zungen" ausrollen und eng nebeneinander auf zwei mit Dauerbackfolie ausgelegte Backbleche legen.
  6. Den Ofen auf 150 °C stellen.
  7. Die Teigzungen mit Wasser einsprühen und dünn mit Sesam bestreuen. Mit dem Teigrädchen jede Zunge in 4 Teile teilen.
  8. Nochmals einsprühen.
  9. Bei 150 °C für 40 Minuten mehr trocknen als backen (sollte maximal hellbraun werden).
  10. In einer gut schließenden Metalldose aufbewahren.