Spitzkohlsalat in delikatem Thymiandressing

100 % Rohkost; Vorbereitung: 3-4 Tage vorher Mungbohnen keimen lassen; Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten; Hauptmahlzeit für eine Person.

Dressing:
1 TL Thymianpesto *
3 EL Chiliöl *
1 geh. EL Mandelmus *  (Rohkostqualität)
1 EL Wasser
1 EL Rotweinessig
1 TL Honig (12 g)
1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
35 g Zwiebel (geschält)
50 g gekeimte Mungbohnen
50 g Möhre
200 g Spitzkohl
1/2 Bund Schnittlauch

Die Dressingzutaten mit einer Gabel gründlich verquirlen. Zwiebel fein würfeln und unterziehen. Gemüse klein schneiden, Schnittlauch hacken und alles zusammen mit den Mungbohnen gut unter das Dressing rühren. Portionsweise auf einem Tellerchen essen. Passt zu diesem Salat irgendwie besser ;-)

* Statt Thymianpesto geht auch 1 TL getrockneter Thymian verrührt in 1 EL Öl; statt Chiliöl: irgendein gutes Speiseöl; statt selbstgemachtem Mandelmus: gekauftes - das ist dann aber nicht mehr rohköstig, da es bei der Herstellung weit über 40°C erhitzt wird; es sei denn, man kauft Mandelmus in Rohkostqualität. Das kostet dann aber auch richtig Geld!