Mohnknäckebrot

200 g Dinkel
1 TL Vollmeersalz
60 g Mohnöl
80 g Wasser
3 EL Mohn

  1. Dinkel fein mahlen und mit dem Salz mischen.
  2. Öl hinzugeben, mit der Hand durchkneten, dabei nach und nach das Wasser hinzufügen.
  3. Teigkugel in eine Plastiktüte geben und im Kühlschrank abkühlen lassen (ca. 30-45 Minuten).
  4. Teigkugel auf einem Stück Dauerbackfolie dünn nach allen Seiten ausrollen, sodass sich ein Oval ergibt.
  5. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit einem Teigrädchen in schmale "Kuchenstücke" schneiden (erst vierteln, dann die Viertel nochmals dritteln oder vierteln). Die einzelnen Stück nochmals kleiner schneiden.


     
  6. Ofen (Heißluft) auf 150°C stellen.
  7. Teigstücke gut mit Wasser einsprühen und mit dem Mohn bestreuen. Nochmals einsprühen.
  8. 30 Minuten bei 150°C mehr trocknen als backen (sollte maximal hellbraun werden).
  9. In einer gut schließenden Metalldose aufbewahren.