Möhren à la Brecht

Zubereitungsdauer: ca. 20-25 Minuten; Hauptmahlzeit für eine Person (anderthalb Teller)
Ebenfalls angeregt von der Lektüre des "Kochbuch für schlemmerhafte Antikrankheitskost" von Eduard A. Brecht.

260 g Möhren
1 Knoblauchzehe
100 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt
20 g Nackthafer
1/2 TL Koriander gemahlen
1 TL Paprika edelsüß
1 gestr. TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Haselnussmus (fertig gekauft)
20 g Butter
50 g Wasser
etwas Petersilie

Möhren in Scheiben schneiden, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Wasser und Gemüseextrakt in einen Topf geben. Hafer schroten und über das Gemüse schütten. Deckel auflegen und auf hoher Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf sichtbar ist. Auf kleinste Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten. Einmal gut durchrühren, Gewürze, Wasser Salz, Nussmus und Butter hinzufügen und verrühren, bis sich alles gut gemischt hat. Wer die Soße etwas dünnflüssiger möchte, gibt Wasser nach Geschmack nach. Einen Teller füllen und am Rand reichlich mit Petersilie bestreuen.

Einfach und sehr lecker!