Kohlrabi-Pseudo-Couscous

Zubereitungsdauer: ca. 25 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (1 gehäufter Teller)
Hirseflocken nicht allzuweich gedünstet schmecken mir ein wenig wie Couscous.

280 g Kohlrabi (geschält)
1 Knoblauchzehe
200 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

50 g Hirse
25 g Butter
1 gestr. TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Petersilie

Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in einen Topf geben. Deckel auflegen, bei höchster Einstellung zum Kochen bringen. Deckel nicht anheben, Hitze auf kleine Einstellung stellen und 5 Minuten dünsten. Hirse flocken und unter das Gemüse rühren. Deckel wieder auflegen, und weitere 5 Minuten dünsten (je nach Herd und Topf die Herdplatte nochmal höher stellen). Pfeffer und Salz unterrühren, Butter dazugeben, schmelzen lassen und nochmals 3-5 Minuten darin erhitzen.

Auf dem Teller mit Petersilie dekorieren.