Rhabarberfrühstück mit Ingwer

100 % vegane Rohkost; Vorbereiten: 10-12 Stunden einweichen; gutes Frühstück für zwei Personen

6 Esslöffel Sechsorngetreide
2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
180 g Wasser
1 Birne (150 g)
3 kleine Äpfel (280 g)
1/2 Stange Rhabarber (140 g)
1/2 geschälte Zitrone
8 g Ingwer
2 Teelöffel Zitronat *

Abends: Getreide grob schroten. Mit Sonnenblumenkernen und mit soviel Wasser verrühren, dass sich ein nicht zu flüssiger Brei ergibt.

Morgens: Birne, zwei Äpfel und Rhabarber in grobe Stücke schneiden. Zitrone vierteln. Ingwer schälen und klein schneiden. Alles zusammen pürieren (Thermomix: 1 Minute Stufe 4, 16 Sekunden Stufe 8). Unter das eingeweichte Getreide rühren. Dritten Apfel in kleine Stücke schneiden und unterziehen. Auf zwei Schüsseln verteilen, in die Mitte jeweils einen Teelöffel Zitronat geben.

Tipp: Wer "einfach" vollwertig isst, kann noch 2 Esslöffel Sahne unterrühren.