Broccolisoße für Dinkelhörnchen

Zubereitungszeit: 20-25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

180 g Broccoli
2 Tomaten (150 g)
1 TL Gemüsebrühextrakt
125 g Wasser

60 g Dinkelhörnchen (eifrei) *
Salz
Wasser

1 gehäufter TL Bärlauchcreme **
3 EL Sahne
3 EL Wasser
2 TL Dinkelmehl

1 Tomate (70 g)

* Birlin-Mühle
** oder ein anderes Pesto nach Belieben

Broccoli klein schneiden, inklusive Strunk. Tomaten vierteln. Gemüse, Wasser und Gemüsebrühextrakt in einen Topf geben. Mit geschlossenem Deckel bei großer Hitze zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckelrand austritt. Auf kleinster Flamme 12 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen, Dinkelhörnchen hinzugeben und köcheln, bis das Essen fertig ist (8-10 Minuten). Bärlauchcreme, Sahne und Wasser zu dem Gemüse geben. Mit dem Mehl bestreuen, unter Rühren einmal aufkochen lassen.

Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen. Die Hälfte auf einen flachen Teller geben. Die halbe Broccolisoße auf die andere Hälfte geben. Die Tomate halbieren, in feine Scheiben schneiden. Pro Teller eine halbe Tomate als Dekoration verwenden.

Bei den Kochzeiten werden Nudeln und Broccoli weich (so wie ich das mag...), wer gerne bissfest isst, muss die Kochzeiten dementsprechend verkürzen.